TIPPS FÜR TÖPFE 

Tipps für Töpfe

in denen sich Pflanzen wie Zuhause fühlen 

Den perfekten Topf zu finden, das gleicht der berühmten Suche nach der Nadel im Heuhaufen. In jedem Fall sollte der Topf überflüssiges Wasser wieder abgeben können. Definitives Must-Have: Löcher im Topfboden. Selbstverständlich kann die Pflanze einschließlich Anzuchttopf – das ist der Kunststofftopf mit Abflusslöchern, in dem die Pflanze beim Kauf steht – in einen geschlossenen Übertopf gestellt werden. Der Anzuchttopf sollte dabei immer auf einer kleinen Erhöhung stehen, sodass ungefähr ein Zentimeter Wasser im Übertopf stehen bleiben kann, ohne dass der Anzuchttopf darin steht. Bei Steintöpfen sollte allerdings häufiger gegossen werden, da Stein ein poröses Material ist und Wasser aufnimmt. Gleichzeitig sorgen die Löcher im Gestein dafür, dass Luft an die Wurzeln kommt. Eine Belüftungsmethode, die unseren grünen Mitbewohnern außerordentlich gut gefällt.

EssentialsWilkin Schröder